Für sexuell aktive Menschen besteht beim Intimverkehr grundsätzlich das Risiko einer Ansteckung mit sexuell übertragbaren Krankheiten, wissenschaftlich auch als STDs („sexually transmitted diseases“) bezeichnet.

Wir bieten Patienten differenzierte STD-Checks mit umfangreicher Diagnostik, bei der zahlreiche bakterielle und virale Erreger nachgewiesen bzw. ausgeschlossen werden. Hierbei verwenden wir modernste molekularbiologische Untersuchungsmethoden, die bakteriell ausgelöste STDs wie Gonorrhö, Chlamydien-, Mykoplasmen- und Ureaplasmen-Infektionen oder Syphilis (Lues), aber auch viral ausgelöste STDs wie HIV, HPV oder Herpes eindeutig identifizieren.

Für die Therapie von STDs stehen primär medikamentöse Behandlungsoptionen zur Verfügung, die wir individuell und krankheitsspezifisch zur Anwendung bringen. Bei STDs ist die frühzeitige Erkennung und Behandlung essentiell, auch um den Übergang in chronische Krankheitsstadien zu vermeiden oder um Folgeerkrankungen nach Möglichkeit zu verhindern.

Unser Gesundheitsprogramm

Im Rahmen unserer Gesundheitsprophylaxe und individuellen Wahlleistungen bieten wir professionelle medizinische Beratung, Diagnostik und Therapie zu allen STDs an. Gesundheitsbewusste Patienten können präventiv differenzierte STD-Checks in Anspruch nehmen, die diagnostisch eine Vielzahl von STD-Erregern nachweisen bzw. ausschließen.

Die Kosten für präventive STD-Checks werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen, eine Kostenübernahme durch private Krankenkassen ist möglich.

Bitte sprechen Sie uns auf unsere strukturierten STD-Checks an, damit wir Ihnen alle Details persönlich erläutern können.

Easy Online Services

Terminvergabe

Urologische Notfälle

Rezepte

Öffnungszeiten