Sexuelle Probleme sind gemeinsame partnerschaftliche Probleme, die häufig durch Hormonstörungen, Libidomangel und/oder Erektiler Dysfunktion ausgelöst werden. Neben der Abklärung der organischen Ursachen von sexuellen Funktionsstörungen ist es deshalb erforderlich, in einem Paargespräch auch die psychischen Ursachen für ein unbefriedigendes Sexualleben oder einen unerfüllten Kinderwunsch zu eruieren.

Ziel unserer Paarberatung ist es, mit einem integrierten Therapieansatz organisch und/oder psychosomatisch  verursachte Störungen zu beseitigen und zu einer beidseitig positiv erlebten Sexualität beizutragen.

Unser Angebot

Das UZS möchte mit seiner medizinisch-therapeutischen Expertise zu einer erfüllten Partnerschaft und Sexualität beitragen. Wir sind Gesprächspartner für

  • Psychotherapeutische Konflikt- und Paarberatung (Psychosomatische Grundversorgung)
  • Verhaltenstherapeutische Beratung bei sexualmedizinischen Problemen und Fragen, z.B. Erektionsstörungen, Orgasmusstörungen, vorzeitiger Samenerguss (= Ejaculatio praecox)

Im Rahmen unserer Wahlleistungen bieten wir Paaren auch differenzierte Therapien an.  

Die Kosten für diese Behandlungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht oder nur teilweise übernommen, eine Kostenübernahme durch private Krankenkassen ist möglich.

Bitte sprechen Sie uns Fachärzte auf unsere spezifischen ED-Checks und ED-Therapien an, damit wir Ihnen alle Details unseres UZS-Gesundheitsprogramms persönlich erläutern können.

Easy Online Services

Terminvergabe

Urologische Notfälle

Rezepte

Öffnungszeiten