Vasektomie

Circumcision

Den größten Teil aller ambulanten urologischen Untersuchungen und Behandlungen führen wir im Urologischen Zentrum Schweinfurt selbst durch.
Ambulante Eingriffe in örtlicher Betäubung erfolgen in praxiseigenen OP-Räumen oder in Allgemeinnarkose im ambulanten OP Zentrum am Krankenhaus St. Josef.

Hierzu gehören primär:

  • Äußeres Genitale
    Vasektomie , d.h. Sterilisation des Mannes    
    Operationen bei Wasserbruch (Hydrozele)
    Operationen bei Krampfadern am Hoden (Varikozele)
    Operation bei Vorhautverengung (Circumcision), d.h. Beschneidung des Mannes   
  • Prostataoperationen
    Prostatastanzbiopsie (Ultraschallgesteuerte Gewebe-Probeentnahme aus der Prostata bei Krebsverdacht)
  • Harnblasenoperationen
    Endoskopische Blasentumorresektion
    Endoskopische Entfernung von Blasensteinen
  • Harnröhre
    Schlitzung einer Harnröhrenverengung (endoskopisch= Urethrotomia interna)

Für spezielle Diagnostik (z.B. die Blasendruckmessung (Urodynamik)) und größere Operationen, die mit stationären Aufenthalten verbunden sind, überweisen wir in spezialisierte Kliniken der Region, mit denen wir seit Jahren intensiv und partnerschaftlich zusammenarbeiten.

Easy Online Services

Terminvergabe

Urologische Notfälle

Rezepte

Öffnungszeiten